Meine Fiat Barchetta – die Diva! Es war ein langer Weg zu ihr. Von Februar 2000 bis Mai 2015 war sie mein: Ein kleiner, schicker, schwarzer Roadster – Fahrspaß pur!

Das kleine, bis Juli 2005 schwarze, danach Pearl Orange Kraftpaket kommt zwar aus Österreich als Import, was mir aber absolut garnichts ausmacht. Eher im Gegenteil, damit habe ich mir ein paar Mark sparen können…

Mit runden 167000 Kilometern auf der Uhr hat sie uns im Mai 2015 verlassen –  zurück blieben viele Erinnerungen an wundervolle Meetings in Deutschland, Holland, Italien und sogar Norwegen! Wir werden unsere Schönheit sehr vermissen, aber sie kam in gute Hände, und, was deutlich wichtiger ist, wieder auf die Straße! Denn ich soll sie ja seit meiner Transplantation sicherheitshalber nicht mehr fahren – zuviel Sonne ;)

Hier noch ein paar Erinnerungen an ein paar der unzähligen, unvergessenen Meetings (noch nicht ganz vollständig ;) ):